Rentenversicherungen VFH


vfh

 

So fr√ľh wie m√∂glich muss sich jede/r einmal Gedanken √ľber die pers√∂nliche finanzielle Altersvorsorge machen.

Die Auswahl ist vielf√§ltig. Zun√§chst sollte gekl√§rt werden, wie hoch der Betrag ist, der eingesetzt werden soll. Das kann ein Einmalbeitrag oder ein kontinuierlicher Sparbeitrag sein. Anschlie√üend muss festgestellt werden, ob alles langfristig angelegt werden kann, oder ob ein Teil kurz- bzw. mittelfristig zur Verf√ľgung stehen soll.

Über die Kollektivverträge des VFH werden verschiedene Varianten von Rentenversicherungen angeboten:

¬∑¬†¬†¬†¬† Basis-Rente (R√ľr√ľp-Rente)

·     Riester-Rente

·     Private-Rente

·     Direktversicherung

Welche Variante m√∂glich ist, h√§ngt auch vom Status ab. F√ľr Angestellte oder rentenversicherungspflichtige Selbst√§ndige kann es die Riester-Rente sein, f√ľr freiberuflich T√§tige die Basis-Rente. Praxen k√∂nnen Ihren Angestellten zudem eine Gehaltsumwandlung in Form einer Direktversicherung anbieten.

Unter Umständen kann auch ein Gespräch mit dem/der SteuerberaterIn zur Entscheidung beitragen.