Schule, Ausbildung, Studium

 

Es geht heute nicht mehr nur darum, die Ausbildung der Kinder zu finanzieren, sondern auch darum, recht fr├╝h den Grundstein f├╝r eine Zukunftssicherung zu legen.

Wir wissen auch nicht, wie sich die Zukunft entwickelt. Schon jetzt sind schlecht bezahlte Praktika und befristete Arbeitsverh├Ąltnisse an der Tagesordnung. Und das Rentensystem wird f├╝r die Kinder nicht mehr das gleiche sein, wie f├╝r ihre Eltern. Die Ausbildung wird inzwischen zunehmend von den Gro├čeltern finanziert, in dem diese f├╝r ihre Enkel fr├╝hzeitig Sparvertr├Ąge abschlie├čen.

Auch die Versicherungswirtschaft bietet immer mehr Produkte f├╝r Kleinkinder, Sch├╝ler, Auszubildende und Studenten an, meist mit anderen Produkten kombiniert. Aber welche Produkte sind flexibel genug und lassen sich der dynamischen Entwicklung anpassen? Welche erf├╝llen ihren Zweck, und welche nicht? Hier ist dringend Beratung angesagt.