VERSICHERUNGEN RUND UMS HAUS

Hab und Gut rundum schützen

Egal, wie groß es ist und wie viel man investiert hat – das eigene Heim ist für die meisten Besitzer|innen wohl die größte Anschaffung ihres Lebens. Und oft auch ein wichtiger Baustein in ihrer Altersvorsorge. Die eigenen vier Wände gut zu schützen heißt auch, sie zu versichern. Nicht zu viel aber auch nicht zu wenig.

Beim Erwerb einer Immobilie wird man häufig mit einer Vielfalt von Versicherungen rund ums neue Heim konfrontiert. Hier genau zu schauen, was man in welchem Umfang wirklich braucht, lohnt sich immer. Wir kümmern uns gerne mit Ihnen um den Schutz Ihres Eigenheims. Wir ermitteln Ihren (tatsächlichen) Versicherungsbedarf, prüfen, wo es Lücken zu schließen gilt und wo Sie Geld einsparen können.


Die Wohngebäudeversicherung

 

Wenn Sie eine Immobilie erworben haben, übernehmen Sie (zunächst einmal) auch deren bestehende Gebäudeversicherung. Wir prüfen die Versicherungssumme und vor allem die Versicherungsbedingungen und schlagen gegebenfalls den Wechsel zu einem anderen Versicherer vor. Nicht nur wegen des vielleicht besseren Preises, sondern auch aufgrund besserer Versicherungsbedingungen.


Die Hausratversicherung

 

Wir passen Ihre Hausratversicherung den neuen Gegebenheiten an. Fest eingebaute Teile, wie zum Beispiel die Einbauküche, Wandschränke oder ein fest verklebter Teppich, gehören nämlich fortan in die Gebäudeversicherung.


Die Glasversicherung

 

Falls Sie eine Glasversicherung haben, sollren wir prüfen, ob es sinnvoll ist, sie zu behalten oder der neuen Situation anzupassen. Eine Glasversicherung gehört nicht zwingend zu den Versicherungen, die man haben muss.


Das Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtrisiko

 

Wer ein Eigenheim besitzt, muss für Schäden durch mangelhafte Instandhaltung oder aus der Verkehrssicherungspflicht heraus haften. Eine zusätzliche Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung benötigen Sie nur, wenn Sie das Objekt ganz oder teilweise vermieten. Ansonsten reicht Ihre private Haftpflichtversicherung.


Der Öltank

 

Wer einen Öltank besitzt, haftet generell für die durch ihn verursachten Schäden. Das kann unter Umständen ganz schön ins Geld gehen, denn die Kosten beispielsweise für die Entsorgung verseuchten Erdreichs sind hoch. Unter bestimmten Voraussetzungen ist der Öltank über die private Haftpflichtversicherung versichert. Eventuell benötigen Sie aber auch eine zusätzliche Haftpflichtversicherung für Ihren Tank. Wir prüfen das.

Birgit Bödeker
Tel. 0421 – 95 85 60
b.boedeker@versicherungskontor.net

Merve Gülerr
Tel. 0421 – 95 85 60
m.gueler@versicherungskontor.net

Versicherungen rund um die Immobilie

Auch wichtig!

Immobilienfinanzierung →
Mehr als Zins und Tilgung

 

Absicherung der Finanzierung →
Lückenlose Ratenzahlung sichern

 

Versicherungen rund um den Bau →
Schutz vom ersten Spatenstich an

0421 958560
Kontakt
Änderung melden
Schaden melden